Monday, December 18, 2017

Apataki-Toau-Fakarava

Zwei schoene Segeltage - mit leichtem Wind aus der richtigen Richtung - und wir sind mit einem Übernachtungsstop in der Anse Amyot von Toau wieder in Fakarava gelandet. Heuer ist hier die Hoelle los, ACHT Boote liegen hier, also doppelt so viele wie letztes Jahr zu Weihnachten! Vier davon kennen wir nicht, die anderen drei sind die "Cinderella" aus der Steiermark, die Kytyo aus der Schweiz haben wir voriges Jahr in den Marquesas schon getroffen und auch die "Ocean Fever" ist auch wieder im gleichen Atoll wie wir. Aber relativieren wir das mal, die Lagune von Fakarava ist etwa acht mal groesser als der Neusiedlersee und so gerechnet haben wir da schon recht viel Platz noch ;-))......so wie nur ein Boot im ganzen Neusiedlersee.....Am 20.Dezember kommt das letzte Mal fuer einen Monat das Versorgungschiff, also warten wir wieder mal auf die "Cobia" um unsere Vorraete entsprechend aufzustocken. Unvorstellbar bei uns in Oesterreich, da stehen vor EINEM Feiertag die Leute schon mit prall gefuellten Einkaufswagerln im Supermarkt. Auch die Kreuzfahrer (Aranui, Paul Gauguin, Windsong) kommen in dieser Zeit nicht nach Fakarava, zum Glueck sind das ja auch sonst immer nur kleinere Schiffe mit 150-400 Passagieren maximal. Wie ueberall anders auf der Welt ankern die nur wenige Stunden und sind kurz vor Sonnenuntergang wieder weg - und dann versinkt Fakarava wieder in den provinziellen Daemmerschlaf des absoluten Outbacks, diesmal eben einen ganzen Monat lang.
We had a grat trip from Apataki to Toau, stayed overnight at Anse Amyot and continued the next morning to Fakarava. Light wind in our direction made the trip easy and we enjoyed two days of nice sailing. Just eight boats are on anchor here in the lagoon and i think all are waiting for the "Cobia", the supply ship is scheduled to arrive on wednesday and this will be the very last chance to stock up for almost one month cause season holidays start now till january 31 - so a full month without any chance to fill the fridge/freezer in the Tuamotus. Imagine this would happen in Europe....unbelieveable...


5 comments:

hertah said...

Na dann wird ja einiges los sein über die Feiertage, wenn 8 Boote da sind! Ist nur zu hoffen, dass das Versorgungsschiff viele gute Sachen mitbringt!
Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit!
Alles Liebe, Herta

Anonymous said...

Das sieht ja alles sehr schön aus! Wünschen frohe Weihnachten und Happy New Year! Waltraud u Hellmuth

martina zeh said...

Liebe Grüße an Barny und die Cinderella. Werdet ihr wieder in die Mette gehen wie voriges Jahr? Wünsche euch ein schönes heißes Weihnachtsfest im Paradies. In welchem Zustand ist euer Obst und Gemüse in Apataki angekommen?
Lg aus Down Under

hertah said...

Na, die Berichte am Blog sind aber in großen Abständen...
Hoffentlich gibts dann wenigstens viele Fotos von Weihnachten!
Ganz liebe Weihnachtswünsche auch an Tommi + Theresa,
Bussi, Herta

hertah said...

Also so was...noch immer kein neuer Blog-Eintrag...;-(

Wir wünschen euch einen tollen Silvester und alles Gute und Schöne für 2018!
Liebe Grüße + Bussi,
Herta + Paul